Halloween Cup am Gardasee

In den Herbstferien ging es wieder für das Ü Team, diesmal bestehend aus 9 Teilnehmern und ihrem Trainer Tom, zum Trainieren an den Gardasee. Das fünftägige Blocktraining fand wieder auf dem Gelände des Segelclub CV Arco statt. Das Wetter war dieses mal besser als im letzten Jahr, mit weniger Regen, dafür war nur an zwei  Tagen der Wind so gut, wie man diesen am Gardasee erwartet. Mit einem intensiven Training von Start, Manöver und Taktiktraining wurde die Halloween Regatta vorbereitet. 

Leider herrschten während der Ragatta keine guten Segelbedingungen. Am ersten Tag konnten drei Läufe durchgeführt werden, am zweiten Tag konnte wegen Flaute kein Lauf gestartet werden, am dritten Tag konnte  nur ein Lauf bei Dauerregen stattfinden. Riccardo konnte sich in der letzten Wettfahrt sensationell den ersten Gesamtplatz ersegeln.

Bei der Regatta wurden GPS gesteuerte Robotertonnen eingesetzt, die sich, zur Überraschung der Segler, selbstständig machten. So fuhr eine der beiden Tor Tonnen davon. Während eine Luvtonne im Kreis fuhr.

Ergebnisse: https://www.circolovelatorbole.com/clientfiles/regatta/attachments/20191103182200_default.htm

Juniories

  • 1             Riccardo Honold, BYCÜ
  • 128         Constantin Tröger, BYCÜ
  • 153         Tamina Polte, BYCÜ
  • 369         Jaden Jeckel, BYCÜ
  • 433         Greta Wollman, Yacht Club Meersburg
  • 459         Antonia Harberg, Yachtclub Ludwigshafen 

Cadetti

  • 96           Henrik Vogel
  • 100         Nicolas Troeger

Teilnehmer des Gardasee Training Optimst:

  • Nicolas