Titelbild Regattas

29.04. - 01.05.2016 Internationaler Bodenseepokal der H-Boote

Internationaler Bodensee-Pokal der H-Boote

Die Regatta der H-Boote vor Überlingen am Wochenende (29.4. bis 1.5.2016) war vom Wetter nicht begünstigt: Regen, tiefe Temperaturen und - von Seglern mit besonderem Widerwillen empfunden - Flaute den ganzen zweiten Tag. Konnten am ersten Tag noch zwei Wettfahrten gesegelt werden, so gelang am zweiten keine einzige, die Stimmung der Segler war auf dem Tiefpunkt.  Am Sonntag, der ebenfalls mit Regen begann, zeigte der Windgott aber dann doch Erbarmen und ermöglichte vom späten Vormittag an mit 2 Beaufort, die sich in Böen auf 4 steigerten, dann doch noch echte Segelaktivität. Dank der Erfahrung und Disziplin der Besatzungen - kein einziger Fehlstart, keine Havarie, kein Protest - und der Routine der Regattaleitung und der Helfer ließen sich in dreieinhalb Stunden vier weitere Wettfahrten absolvieren, so daß Sonntagnachmittag mit sechs Wertungen eine gesicherte Rangfolge bestimmt werden konnte.

Fünfzehn Boote aus ganz Deutschland und aus der Schweiz waren am Start. Sieger in der Gesamtwertung wurden Thomas Kausen und Marvin Gallinger vom Berliner Yacht-Club e.V., die Plätze zwei und drei belegten Knut Viehweger vom Yachtclub Loerick mit seiner Mannschaft und Peter Zauner und sein Team vom Yachtclub Seeshaupt. 

Claus Weitkamp