Opti-Liga Ludwigshafen

Am 13.07.2019 fand wieder eine Optiregatta statt – dieses Mal in Ludwigshafen. Mit dabei vom BYCUE waren Noura Ruther, Zoe Krolewki und Anisha Kolbe (seit letztem Jahr in der Optiliga) und auch einige „Anfänger" trauten sich schon, hier mitzumachen – Mia Kaiser, Ferdinand Kolbe und Sebastian Landmesser (Anfänger Opti). 

Gegen 10:20 Uhr sammelten wir uns alle in Ludwigshafen. Wir waren insgesamt 25 Teilnehmer. Die Wetterprognose war gut: Wind und kein Regen. So war es auch zunächst - der Wind war sehr gut. Wir bauten unsere Optis auf und machten sie startklar. Um 11:00 Uhr war für alle die Anmeldung und um 12:00 Uhr die Steuermannbesprechung. Danach sollte es eigentlich direkt aufs Wasser gehen, doch leider hatte der Wind uns im Stich gelassen. Gegen 13:00 Uhr war der Wind endlich wieder stark genug und wir konnten einwassern. Alle segelten Richtung Startschiff - als dann der Startschuss fiel, ging es los. Einmal um die Boje herum und schnell wieder zurück.  

Kurz darauf gab des den 2. Durchlauf – beim Start gab es nun ein ziemliches Gedränge, bis jeder seine Position gefunden hatte. Diese Runde lief auch recht gut für uns. Es sollte eigentlich noch einen 3. Durchlauf geben, aber dieser fand dann doch nicht statt. So ging es für uns alle nach den 2 Durchläufen zurück in den Hafen, wo uns die Eltern in Empfang nahmen und beim Auswassern halfen. Nach einer kurzen Erfrischung im See zogen wir uns um und stärkten uns erst einmal mit Burger, Würstchen und etwas zu Trinken. Alle waren sehr gespannt auf die Ergebnisse. Unser Team vom BYCUE hatte sich ziemlich gut geschlagen bei dieser Regatta, denn Noura und Mia belegten den 5. Platz, Ferdinand den 9. Platz und Anisha den 10. Platz, Zoe erreichte Platz 16 und Sebastian Platz 24 – das war doch ein gutes Ergebnis für alle und Spaß hat es auf jeden Fall gemacht. Nun sind wir gespannt, wie es bei der nächsten Regatta wird und freuen uns darauf.

Anisha Kolbe